Kristallmakeup

Kristalle und Diamanten auf dem Gesicht? Ja, das ist möglich. Spendiere dir einen Look direkt vom Catwalk oder von einer Photosession.
Ein Makeup, wie Schmuck. So wird professionell ein aufkleben von Federn, Flitter, Steinchen und anderem Glitterschmuck genannt, welches du zu Hause selbst anfertigen kannst. Passt ideal für eine Party, für einen Karnevalball oder bei anderen rauschenden Gelegenheiten. So ein Makeup ist nicht gerade einfach zu machen, aber der Effekt ist gewaltig. Wenn du dieses Kunstwerk beherrscht, dann wirst mit Lust haben es wiederholen und ständig neue Muster zu legen.

Fange mit dem grundlegendem Makeup an. Lege die Basis, Grundierung und Puder auf. Als nächstes schminke deine Augenlider mit Lidschatten, ihre Farbe passe zu den Kristallen an. Denke aber, dass Der Lidschatten matt sein muss. Eine grelle und glänzende Farbe wird nicht zu den glänzenden Kristallen passen. Fange an die Kristalle aufzukleben. Zu diesem Zwecke, benutze eine Pinzette. Die Verteilung der Kristalle und das Muster, wie du sie legst, hängen nur von deiner Kreativität ab. Die Kristalle können auch auf die Schläfen, Wangen, unter und über den Augenbrauen geklebt werden. Sie werden sogar im äußeren und inneren Augenwinkel halten. Zum Schluss, tusche deine Wimpern. Wenn du Angst hast, dass das tuschen von Wimpern den Endeffekt kaputt machen könnte, die Kristalle abfallen könnten, dann schminke deine Wimpern mit Mascara vor dem Aufkleben von Kristallen. Die Lippen schminke mit einem unsichtbaren Lipgloss, um nicht die Aufmerksamkeit von den Augen abzulenken. Die Kristallen werden mit Hilfe von einem Kleber zum Kleben von künstlichen Wimpern benutzt.

Auf ähnliche Art kannst du deine Wimpern schmücken. Klebe auf die Endungen einige Kristallen an. Es ist klar, wenn du dich für Glitterschmuck auf den Augenlidern entscheidest, dann musst du auf die verzichten, die auf den Endungen der Wimpern sind und umgekehrt.
Kristalle sind auch ideal für Lippen. Vor dem Ankleben, mache ein sanftes Peeling deiner Lippen. Als nächstes schminke sie mit einem feuchtigkeitsspendendem Lippenstift. Puder deine Lippen, indem du einen großen Pinsel dazu benutzt. Danach trage deinen Lippenstift in deiner Lieblingsfarbe auf. Fange an die Kristalle anzukleben. Anfangen solltest du bei den Konturen deiner Lippen, dann fülle die Mitte aus. Die Kristalle, wie im Falle der Augenlider, klebe mit dem Kleber für künstliche Wimpern an.

Kristalle sehen schön auf Lippen, Wimpern und Fingernägeln aus. Leider, besitzt ein Schmuckmakeup auch seine Schwächen. Beklebte Augen mit Kristallen, sind sehr schwer breit aufzumachen. Während dem Essen oder dem Trinken, besteht die Gefahr, die angeklebten Glitter auf den Lippen zu verschlucken. Die Entscheidung liegt bei dir.

.